City-Sightseeing.info » UNESCO-Weltkulturerbe

UNESCO-Weltkulturerbe

Torre de Belém, Lissabon, Portugal,

Torre de Belém

An der Mündung des Tejo im Stadtteil Belém finden Sie den Torre de Belém. Es ist eines der der bekanntesten Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten von Lissabon. Seit 1983 ist es zudem Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Petersdom, Rom, Rome, St. Peter's Basilica

Petersdom

Zu einer der beliebtesten in Europa und eine der besten Sehenswürdigkeiten in Rom gehört der in der Vatikanstadt befindliche Petersdom auf dem Petersplatz. Das Kirchengebäude beeindruckt jeden Besucher nicht nur durch die äußere Erscheinung sondern auch durch die pompösen Ausstattung im Inneren. Die Kirche gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Kolosseum, Rom, Rome, Colosseum

Kolosseum

Die bekannteste Sehenswürdigkeit und Wahrzeichen von Rom und eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Welt ist das Kolosseum in Rom. Es ist das größte der im antiken Rom erbauten Amphitheater, der größte geschlossene Bau der römischen Antike und weiterhin das größte je gebaute Amphitheater der Welt. Es wurde 1980 in das Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen.

Heldenplatz, Budapest

Heldenplatz

Der Heldenplatz im Stadtteil Pest mit seinen 36 Meter hohe Millenniumsdenkmal gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der ungarischen Hauptstadt Budapest. Er gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO.

St. Stephen's Basilica,St. Stephans-Basilika, Budapest

St. Stephans Basilika

Zu den besten Sehenswürdigkeiten von Budapest gehört die St. Stephans Basilika im Stadtteil Pest. Sie ist seit ihrer Einweihung 1905 die größte Kirche der ungarischen Hauptstadt und seitdem eine der gefragtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt.


Fischereibastei, Budapest

Fischerbastei

Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Budapest ist die Fischerbastei auf dem Burgberg in Buda. Das neoromanisches Monument wurde von 1895 bis 1902 und wird als Aussichtsterrasse auf Donau und Pest genutzt.

Budapest,Burgpalast

Burgpalast

Die größte und wichtigste Sehenswürdigkeit in Budapest ist der Burgpalast. Diese 1733 erbaute historische Burg –  auch als Budapester Burg genannt – nimmt den gesamten Südteil des Burgviertels auf dem Burgberg ein und ist Bestandteil des UNESCO – Weltkulturerbes. Sie liegt im Stadtteil Buda am Donauufer.

Matthiaskirche, Budapest

Matthiaskirche

Die römisch-katholische Matthiaskirche befindet sich im Burgviertel Vár und gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Budapest. Sie ist die erste Kirche auf dem Schlossberg und Teil des UNESCO-Welterbes. Sie erhebt sich auf dem Dreifaltigkeitsplatz der Altstadt von Buda mit ihrem prunkvoller Bau mit den bunt glasierten Dachziegeln. Angrenzend befindet sich die Fischerbastei und die reich verzierten barocke Pestsäule.

Glienicker Brücke

Die Glienicker Brücke verbindet die beiden Städte Potsdam und Berlin am nordöstlichen Rand von Berlin.  Die Brücke ging insbesondere zu Zeiten des Kalten Krieges in die Geschichte ein. Sie war legendärer Schauplatz durch den am 11. Februar 1986 spektakulär inszenierten dritten und letzten Agentenaustausch zwischen der USA und der Sowjetunion und erlang dadurch weltweite Bekanntheit. Sie gehört durch die Geschichte zu den Sehenswürdigkeiten der beiden Städte Potsdam und Berlin. Hier erhalten Sie Informationen zur Glienicker Brücke.

Berlin, Sights, Sehenswürdigkeiten, Museumsinsel

Museumsinsel

Die Museumsinsel in Berlin Mitte zählt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Berlin. Hier erhalten Sie Informationen, Touren sowie Tickets für die Museumsinsel Berlin.

City Sightseeing, Potsdam, Park Sanssouci

Park Sanssouci

Potsdam, die Landeshauptstadt Brandenburgs gilt als eine der schönsten Städte Europas. Die Stadt in geprägt durch die vielen Parks, Gärten und Schlösser. Viele davon sind UNESCO-Weltkulturerbe. Bekannt ist Potsdam insbesondere für das Schloss Sanssouci und den Park Sanssouci. Sollten Sie… Weiterlesen »Park Sanssouci