Europa,  Lissabon,  Portugal

Ozeanarium Lissabon

Oceanario de Lisboa, Lissabon, Portugal, Ozeanarium Lissabon
Ozeanarium Lissabon (Oceanario de Lisboa)

Das 1998 eröffnete Ozeanarium Lissabon (Oceanário de Lisboa) ist ein Ozeaneum in Lissabon und beherbergt das größte Indoor-Aquarium Europas. Es zählt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Das Ozeaneum liegt direkt am Tejo auf dem ehemaligen Gelände der Expo 98.

Ozeanarium Lissabon | Meeresbewohner der Weltmeere

Das größte Indoor-Aquarium Europas lockt jährlich über einer Million Besucher nach Lissabon. Es ist zudem das zweitgrößte der Welt. Gerade bei etwas schlechteren Wetter ist ein Besuch für Singles, Paare und Familien eine tolle Alternative.

Das Ozeaneum steht inmitten eines Wasserbeckens. Das Hauptaquarium mit einem Volumen von 5.000 m³ Salzwasser beherbergt unter anderem mehreren Arten von Haien und Rochen. Zudem leben hier auch je einen Schwarm Thunfische und Sardinen sowie Mondfische. Insgesamt über 100 verschiedene Tierarten finden sie im Hauptaquarium. Daneben gibt es viele kleinere Aquarien, wo man Meeresbewohner aus allen Teilen der Weltmeere finden kann. Dabei ist das Ozeaneum nach Regionen eingeteilt. Jeweils in den vier Ecken finden Sie zum Beispiel Antarktis-Ecke mit Pinguinen und künstlichem Gletscher, ein Bassin mit einem Seeotterpärchen und eine „Mangrovenwald“-Ecke. In der Summe leben rund 12.000 Tiere im größten Meereswasseraquarium Europas.

Ozeanarium Lissabon | „Die Ozeane: Ein Erbe für die Zukunft“

Es liegt im Park der Nationen direkt am Tejo, auf dem ehemaligen Gelände der Expo 98. Es wurde zur Weltausstellung erbaut, welche 1998 in Lissabon stattfand. Das  Ozeaneum war dabei das Herzstück der Expo mit dem Motto „Die Ozeane: Ein Erbe für die Zukunft“.

Auffällig ist auch die Architektur. Sie erinnert optisch an einen riesigen Flugzeugträger. 2011 wurde das Gelände um ein weiteres Gebäude erweitert, welches mit einem Verbindungssteg mit dem Hauptbau verbunden wurde. Dieses beinhaltet heute den Eingang sowie ein Auditorium und ein Restaurant sowie Aquarien mit wechselnde Themen.

Besucherzahlen pro Jahr

jährlich von über einer Million Besucher

Adresse

Oceanário de Lisboa
Esplanada Dom Carlos I s/nº
1990-005 Lissabon
Portugal

Sie erreichen das Oceanário am besten per Metro oder mit den Vorortzüge der CP zum Bahnhof Oriente.

Öffnungszeiten

April – Oktober 10 – 19 Uhr

November – März 10 – 18 Uhr

Ticketpreise

Kinder (0-3 Jahre): kostenlos
Kinder (4-12 Jahre): 13 Euro
Jugendliche + Erwachsene (13-64 Jahre): 19 Euro
Senioren (über 65 Jahre): 13 Euro

Tickets für das Ozeanarium Lissabon

Es empfiehlt sich im Vorfeld Tickets zu kaufen, um lange Wartezeiten zu vermeiden. Das Oceanário ist nicht nur bei Touristen sehr beliebt, sondern auch die Portugiesen lieben das Ozeanarium.