Deutschland,  Europa,  Hamburg

Hamburg Dungeon

Hamburg, Sehenswürdigkeiten, Hamburg Dungeon
Hamburg Dungeon

Wenn Sie einmal die dunkelsten Epochen der Hamburger Stadtgeschichte erleben wollen, dann sollten Sie den Hamburg Dungeon in der historischen Speicherstadt besuchen. Es ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen von Hamburg. Erleben Sie elf interaktiven Shows auf einer 90-minütigen Tour durch 600 Jahre düstere Vergangenheit Hamburgs.

Hamburg Dungeon | 600 Jahre düstere Vergangenheit Hamburgs

Das Hamburg Dungeon wurde im Mai 2000 in der Speicherstadt eröffnet. Es werden mehrere Shows dargeboten, welche die Hamburger Geschichte darstellen. Und dabei wurden der Augenmerk auf die düstere Vergangenheit Hamburgs gelegt. Es ist eine Kombination aus Geschichtsstunde, Gruselkabinett, Show und Fahrgeschäften. Die Shows werden von Live-Schauspieler gespielt, welche die historische Rollen einnehmen und die dunkelsten Epochen Hamburgs nachspielen. Zum Beispiel erleben Sie  die Schwarze Pest, den Großen Brand, die Inquisition in Hamburg und die Sturmflut 1717 und begegnen Piraten, Geistern und haarsträubenden Persönlichkeiten aus der Vergangenheit. Das alles können Sie durch hochmodernen Spezialeffekte und professionellen Darsteller hautnah miterleben.

Hamburg Dungeon

Insgesamt 11 Shows werden auf der 90-minütigen Tour präsentiert. Hinzu kommen 2 Fahrgeschäften. In einigen Shows werden die Besucher sogar in die Szenen mit einbezogen.

  • Das Gängeviertel
  • Kammer der Qualen
  • 1842 Hamburg brennt
  • Die Inquisition
  • Das Labyrinth
  • Das Pestkrankenhaus
  • Klaus Störtebecker
  • Rache der Gequälten
  • Santa Fu
  • Drop Dead – Sprung in die Freiheit

Adresse

Kehrwieder 2, 20457 Hamburg

Besucherzahlen

Dazu liegen keine Daten vor.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten variieren.

  • Montags meist geschlossen
  • Dienstag bis Sonntag, zwischen 10 bis 17 Uhr

Bitte von den Besuch nochmals informieren.

Ticketpreise

ab 25,50 Euro für Erwachsene. Ermäßigungen sind möglich.

Tickets